Niederrheinhalle Wesel
21. - 23. August 2020
service@niederrhein-con.de

Programmpunkte

Die Spiele Convention am Niederrhein

Hier findest Du eine Übersicht aller bisher angemeldeten Programmpunkte auf der NiederrheinCon 2020:
Termin und Ort Titel und Beschreibung Anbieter Infos
Freitag 19:00

Halle
Workshop:
Fantasy-Lese-Rollenspiel „Die Kinder von Lamir
Fantasy-Lese-Rollenspiel „Die Kinder von Lamir

In der Kreativ-Ecke dürft Ihr malen und basteln…
aber nicht nur das. Wer noch mehr möchte, kann sich auf eine magische Reise begeben und die Welt der Kinder von Lamir erleben. Während mit Eurer Hilfe eine Geschichte gelesen wird, seid Ihr eingeladen, mit Kostümen und eigenem Einsatz die Welt selbst zu gestalten. Wann Ihr wollt! Zuhören oder selber lesen, basteln oder malen: Einfach alles ist erlaubt! Ihr dürft an diesem Wochenende bestimmen!
Lest mit Euren Freunden, mit Euren Eltern, mit den Großeltern, mit dem Babysitter und und und... Alle Kombinationen sind erlaubt. Für die kleinen und die großen Fantasy-Liebhaber.
Die Autorin T. M. Wulf freut sich, mit Euch den ganzen Tag zu basteln und zu malen, zu lesen und zu schauspielern. Als besondere Überraschung dürft Ihr Euch einen Anhänger als persönlichen Talisman selber gestalten. Kommt einfach in die Kreativ-Ecke.
T. M. Wulf Dauer: 1 h
max. 99 Teilnehmer

merken
Freitag 19:00

Siehe Aushang
Demorunde (Tabletop):
Ziteria / Tabletop, Skirmish: Ziteria
Ziteria / Tabletop, Skirmish: Ziteria

Ziteria ist eine Mischung aus Dungeon-Crawler und Tabletop. Wir präsentieren und spielen auf einer imposanten Platte aus Dunkelstadt-Modulen (nebst weiteren Modellen) von Thomarillion und Ziterdes.
Spielmaterial wird gestellt, man kann aber auch mit eigenen Figuren mitspielen. Benötigt werden dafür: ein Anführer (Nahkampf), ein Nahkämpfer, ein Langwaffenträger und ein Fernwaffenträger.
Gespielt wird, wenn mindestens zwei Interessenten da sind.
Ziteria (Demospiele und Spielerunden) Dauer: 1 h
max. 6 Teilnehmer

merken
Freitag 20:00

Drachenhort
Lesung:
„Best of“ Niederrhein Filmfestival
„Best of“ Niederrhein Filmfestival

Ein Kino-Programm mit deutschen und niederländischen Kurzfilm-Highlights und den Gewinnerfilmen des Niederrhein Filmfestivals. Es erwartet uns Unterhaltsames und Skurriles aus den Bereichen Animation und Genrefilme, wie das sehr erfolgreiche Mini-Fantasy Epos „KORT MAAR KRACHTIG"
„Best of“ Niederrhein Filmfestival Dauer: 1 h

merken
Freitag 20:00

Heldenstube
Lesung:
Kinder der Schatten - Unsterblich

Lars Czekalla liest aus seinem neuen Vampirroman. Die Geschichte ist schnell, brutal, blutig und für Zuhörer unter 16 Jahren nicht geeignet.
Phill hat auf seinem Weg zum Thron den Zerfall der New Yorker Vampirdynastie eingeleitet. Doch die Ereignisse, die er in Gang gesetzt hat, drohen ihn mit in den Abgrund zu reißen. Aber damit hatte er gerechnet. Es war ihm egal, denn er ist der Innbegriffe eines Erzvampirs. Phill ist unsterblich.
Dass das entstehende Machtvakuum jedoch Rivalen auf den Plan gerufen hat, die in der Hierarchie der Nacht über ihm stehen, war so nicht geplant. Kann Phill sich durchsetzen und sein Revier verteidigen?
Lars Czekalla Dauer: 1 h

merken
Freitag 20:00

Siehe Aushang
Spielrunde (Gesellschaftsspiel):
Kartenspiel (18+): Slash - Romance without Boundaries

Ein Spiel für hartgesottene Fans von schwarzem Humor und ungewöhnlichen Paaren.
"Wer wäre ein besserer Partner für Professor Eich?
A: Harry Potter
B: Bigfoot
C: Morticia Adams"
Theo Dauer: 1 h
max. 3 Teilnehmer

merken
Samstag 12:00

Siehe Aushang
Demorunde (Rollenspiel):
Aborea: Der heilige Baum

Ein Dorf ist in Gefahr. Die letzten Bewohner müssen fliehen und ersuchen eure Hilfe. Der heilige Baum mitten auf dem Marktplatz spielt verrückt. Er ist von einer Krankheit befallen und richtet sich nun gegen die Dorfbewohner. Könnt ihr das Übel ausfindig machen, den Baum und auch das ganze Dorf retten?
Ricarda Dauer: 3 h
max. 4 Teilnehmer

merken
Samstag 15:00

Heldenstube
Lesung:
Lesung

Ulf Fildebrandt stellt den zweiten Band aus dem Weltenkreis, einer Fantasy-Reihe, vor. Der Weltenkreis entspricht nicht den Erwartungen an die vom Mittelalter geprägt Fantasy, die man normalerweise kennt. Es existiert Technik, auf dem Niveau von Dampfmaschinen, und mit Weltenschiffen reisen die Zauberer zwischen den acht Welten des Weltenkreises. Besonders ist auch die Magie im Weltenkreis, denn sie basiert auf Erinnerungen. Ein Zauberer verwendet seine eigenen Erinnerungen oder die anderer Menschen, doch danach sind die Erinnerungen verbraucht.
Ulf Fildebrandt Dauer: 1 h

merken
Samstag 15:00

Siehe Aushang
Demorunde (Rollenspiel):
Star Trek: Unendliche Weiten

Eine Anfängermission für das Star Trek Rollenspiel von Modiphius (auf Englisch).
(Aus hygienetchnischen Gründen werden EIGENE 5 20-seitige Würfel und etwa 7 6-seitige von den Spielern gebraucht)
Theo Dauer: 2 h
max. 4 Teilnehmer

merken
Samstag 16:00

Drachenhort
Lesung:
Manuela Efthimiadis liest aus »Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland«
Manuela Efthimiadis liest aus »Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland«

Die gute Fee hat es vorausgesagt, die Zwerge schon vor Jahrhunderten in Stein gemeißelt:
»Eine Retterin wird aus der Menschenwelt kommen, die böse Rumpelhexe besiegen und dem Märchenland Gerechtigkeit bringen!«
Ob Emma Sturm, die plumpe, verbitterte und depressive Frau wirklich die Richtige für diesen Job ist? Sie selbst glaubt das genauso wenig wie die meisten Märchenwesen. Denn Grummelgnome, Zitterzwerge und Kampfalben haben mit einer schönen, strahlenden Heldin gerechnet.
Dennoch verschlägt es Emma in das Mäla, wo eine unglaubliche Reise und gefährliche Abenteuer warten.
Wird sie die Prophezeiung erfüllen?
Manuela Efthimiadis Dauer: 1 h

merken
Samstag 17:00

Drachenhort
Lesung:
Faar - Das versinkende Königreich
Faar - Das versinkende Königreich

Christian Günther stellt seine Fantasy-Romanreihe "Faar" vor, düstere Low-Fantasy, die er gern als "Lovecraft mit Äxten" beschreibt.
Ein verlorener Kontinent, der im Ozean zu versinken droht.
Ein uraltes Königreich, dessen Bewohner das Meer und seine Kreaturen fürchten.
Eine düstere Stadt, beherrscht von einer Bruderschaft, die ihre strengen Glaubensregeln brutal durchsetzt.
Christian Günther Dauer: 1 h

merken
Samstag 18:00

Heldenstube
Lesung:
Gerwod I - Das Artefakt
Gerwod I - Das Artefakt

Eine Welt mit einzigartigen Völkern und Kulturen erwartet euch!
Die Geschichte spielt in einer fantastischen und mittelalterlichen Welt voller Magie und neuartiger Geschöpfe. Es ist eine Welt, die zwar von den Menschen beherrscht, jedoch auch von vielen der sogenannten Alten Völker bewohnt wird. Die friedlichen Waldkehre, die magiebegabten Zähhäuter und die hünenhaften Nachtalpe gehören zu den Alten Völkern.
Ein unscheinbarer Waldkehr ist es, der durch den mysteriösen Fund eines alten Artefaktes den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse neu entfacht. Er lockt böse Mächte hervor, die von da an die Welt mit Krieg und Chaos überschütten wollen.
Mehr infos: http://fantasy-salvatore-treccarichi.de
oder auf: www.facebook.com/gerwod/
Salvatore Treccarichi Dauer: 1 h

merken
Samstag 18:00

Siehe Aushang
Demorunde (Rollenspiel):
Aborea: Blutdurst

Seit Tagen regnet es unaufhörlich und die Wege sind voller Matsch und Pfützen. Ihr habt die Zeit des Unwetters genutzt und euch endlich nach einer längeren Reise ausgeruht, eure Vorräte aufgestockt und euch mit Arbeiten auf Feld und Hof ein wenig die Geldbeutel gefüllt.
Als sich die Wolken am neuen Morgen lichten wollt ihr die Gelegenheit nutzen um zu neuen Abenteuern aufzubrechen. Doch weit müsst ihr nicht gehen - erfahrt ihr alsbald das ein Junge vermisst wird und ihr werdet gebeten nach ihm zu suchen.
Ricarda Dauer: 3 h
max. 4 Teilnehmer

merken
Samstag 19:00

Siehe Aushang
Spielrunde (Rollenspiel):
Pathfinder 1. Edition: Ding Dong die Hex' ist tot

Tapfere Recken werden gesucht, um einem mysteriösen Kult den gar aus zu machen.
4 bis 5 Spielerinnen und Spieler der 6. Stufe sind eingeladen, sich diesem Abenteuer zu stellen.
Klimpie Dauer: 8 h
max. 5 Teilnehmer

merken